Haben Sie Ihr Budget ermittelt und bereits einige Immobilien in die engere Wahl genommen, sollten Sie den Finanzierungsmarkt sondieren. Holen Sie sich mindestens 3-4 Angebote ein. Hier können Sie für die Dauer der Finanzierung eine ganze Stange Geld sparen

Was Sie beim Darlehensvergleich beachten sollten

Um die Angebote sinnvoll vergleichen zu können, müssen die einzelnen Eckpunkte Ihrer Eigenheim finanzierenEigenheimfinanzierung natürlich identisch sein. Achten Sie also darauf, dass eingesetztes Eigenkapital, Tilgungsoptionen und Zinsbindung gleich sind. Eine längere Zinsbindung führt beispielsweise aktuell zu einer höheren Zinsbelastung. Ein jährliches Sondertilgungsrecht bis zu 5% sollte in der Regel ohne einen Aufpreis im Darlehensvertrag verankert sein. Dann sind Sie auch bei einer Verbesserung Ihrer finanziellen Situation in der Lage das Darlehen schneller zu tilgen. Auf diese Weise können Sie wegen der geringeren Restschuld einen saftigen Teil der Kreditkosten sparen. Die Darlehenshöhe der Angebot muss identisch sein, um transparent zu vergleichen. Haben Sie Ihren Finanzierungsrahmen noch nicht berechnet, dann können Sie das hier tun.

Achten Sie darauf, dass Ihre Vergleichsangebote zum selben Zeitpunkt erstellt wurden. So vermeiden Sie, dass diese durch ein verändertes Zinsniveau verzerrt werden.

Zeit sparen und Angebote online anfordern

Haben Sie Ihre Traumimmobilie gefunden? Dann sollten Sie jetzt keine Zeit verlieren und Angebote einholen. Gerade wenn es mehrere Interessenten für eine Immobilie gibt, bleibt selten Zeit Termine bei mehreren Banken zu vereinbaren.

Unser Partner Interhyp * kann Sie hier unterstützen.